SPIEGEL ONLINE
AFP
Ecuador: Kampf ums Naturparadies
Der ecuadorianische Präsident Rafael Correa hatte der Weltgemeinschaft ein ungewöhnliches Angebot gemacht: Gegen eine Entschädigung von 3,5 Milliarden Euro wollte er die Erdölreserven im letzten unberührten Teil des Yasuni-Nationalparks in der Erde lassen.
 
 
1 von 6
 
» ZUM ARTIKEL
» ZURÜCK ZUR HOMEPAGE
 
SUCHE IN SPIEGEL MOBIL
Politik | Wirtschaft | Börse | Panorama | Sport | Kultur | Wissenschaft | Gesundheit | Netzwelt | Uni | KarriereSPIEGEL | Schule | Reise | Auto | Wetter | Ticker | Fotostrecken | Video | English Site | manager-magazin.de
» NACH OBEN
© SPIEGEL ONLINE
Impressum Alle Rechte vorbehalten